Zwillings-Kurse

 

Kein anderer versteht Zwillingseltern besser als Zwillingseltern.

!Achtung liebe Eltern: Es ist wieder Kursplatzvergabezeit!

Neuer Kurs Zwillings-FEP:

Beginn Mittwoch 17.10.2018 (Altersgruppe Mitte März 18 bis Mitte Juni 18 geboren) -> nur noch 1 Zwillingspaar-Platz frei (Anmeldung noch möglich)!

Hier können Sie sich den letzten freien Zwillingsplatz sichern und anmelden

 

Zwei Kinder im gleichen Alter. Zwei große Wunder. Dies ist ohne Zweifel eine ganz besondere, nicht alltägliche, neue Situation, welche einem sehr viel Freude bereitet aber auch viel Kraft abverlangt.

In gemütlicher Runde können sich alle Eltern von Zwillingen regelmäßig miteinander
austauschen, erfreuen und mit Ratschlägen unterstützen.
Die Zeit mit Gleichgesinnten tut gut und spendet neue Kraft.

Ihre Kinder können in dieser Zeit im spannenden Bewegungsraum , die Welt nach Lust und Laune entdecken und mit anderen Babys erste Kontakte erfahren.

Nachfolgend finden Sie den aktuell angebotenen Zwillings-Kurs:


Entdecker-Truppe für Zwillinge "Zwillings-FEP"

Die Spiel-, Bewegungs-, und Sinnesangebote, beziehen sich auf den Kurs "Entdecker-Truppe" im ersten Lebensjahr. Hier finden sich jedoch ausschließlich Zwillings/Mehrlingseltern mit ihren Kindern zusammen.

Unter gezielter Anleitung mit dem Hintergrund der Entwicklungsförderung sind die Kurse so gestaltet, dass möglichst ein Elternteil die Angebote mit beiden Kindern durchführen kann. So sind diese auch gut auf den Alltag zu Hause übertragbar.

Selbstverständlich können aber auch Oma´s, Tanten oder andere zweite Personen bei den Angeboten integriert werden. Unterstützend stehe auch ich als Kursleitung jederzeit zur Seite.

Wie in allen anderen FEP-Angeboten findet auch hier während der Kursstunden ein reger Austausch zwischen den Eltern und der Kursleitung zu verschiedenen Themen, welche Sie bewegen, wie z.B. Stillen, Beruhigung, Schreien u.v.m statt.

Hier können Sie mehr zum Kursinhalt lesen.


Dauer: 8 x 90 Minuten

mögliches Alter der Kinder: 3 Monate bis 1 Jahr

Kostenübernahme durch AOK Plus möglich !